Abschied ohne Tränen. Warum sich die Linke angesichts der Krise des Westens so ungerührt zeigt

Der Westen steckt in der Krise. Viele der ökonomisch und gesellschaftspolitisch liberal orientierten Staaten laborieren an den sozialen Folgen ihres Wirtschaftsmodells, gleichzeitig werden sie von Widersachern wie China und Russland herausgefordert. Diese sorgen mit staatskapitalistischen und autoritären Gesellschaftsmodellen für steigenden Wohlstand breiter Bevölkerungsschichten und innere Stabilität. Ihr Aufstieg geht mit wachsender militärischer Stärke und globalen … Abschied ohne Tränen. Warum sich die Linke angesichts der Krise des Westens so ungerührt zeigt weiterlesen